aptma fordert china zu investitionen in pakistans textilindustrie

daher fayyaz, vorsitzender des in pakistantextil –mills association (aptma) ermahnte die chinesische textilindustrie in pakistan zu investieren, durch die schaffung von joint ventures mit pakistanischen unternehmer oder verlagern ihre einrichtungen in pakistan.er sagte, die chinesische investoren profitierten von der zollfreie marktzugang unter die aps + – anlage.

& quot; fayyaz war mit einer delegation von textilunternehmen in tianjin city von china in der aptma punjab büro & quot; pakistanische medien berichteten.

er verwies auch auf die anreize für textilerzeugnisse wertschöpfung exporteure durch die regierung vor kurzem, die unter anderem die bereitstellung von dltl auf 4 prozent auf garne und grauen stoff, 5 prozent für verarbeitete stoff, 6 prozent auf textilien wurde ups und 7 prozent auf teile gegen die umsetzung.

fayyaz fügte hinzu, dass pakistan und # 39; s investitionspolitik mit null – prozent – steuer auf die einfuhr von investitionsgütern, null prozent körperschaftsteuer und 10 jahre körperschaftsteuer urlaub unter verschiedenen anderen subventionen.(ar)