us – bip steigt um 3,2% auf jahresbasis im dritten quartal 2017: bea


uns das reale bruttoinlandsprodukt (bip) stieg mit einer jahresrate von 3,2 prozent im dritten quartal 2017, verglichen mit 3,1% in der zweiten, nach dem dritten schätzung des us – handelsministeriums & rsquo; s bureau of economic analysis (bea).reale bruttoinlandsprodukt (bip) um 2 prozent im dritten quartal verglichen mit 2,3 prozent steigen, im zweiten.

das reale bip – anstieg spiegelt positive beiträge aus der persönlichen konsumausgaben (pce), private investitionen in lagerbestände, nichtwohngebäude anlageinvestitionen ausfuhr, us – staatsausgaben und staatlicher und kommunaler ausgaben wurden teilweise durch einen negativen beitrag aus der anlageinvestitionen.

mit dem dritten schätzung für das dritte quartal, die persönlichen konsumausgaben stiegen weniger als bisher geschätzt, aber die allgemeine bild vom wirtschaftlichen wachstum bleibt das gleiche, sagte eine pressemitteilung.

der durchschnittliche reale bip und reale bip, eine zusätzliche maßnahme der us – konjunktur, die 2,6 prozent im dritten quartal auf 2,7 prozent im zweiten.

gewinne aus der aktuellen produktion stieg von 90,2 mrd. $im dritten quartal, während im zweiten quartal um 14,4 milliarden dollar.die gewinne der inländischen kapitalgesellschaften stieg im dritten quartal von 47,8 mrd. im gegensatz zu einer abnahme von 33,8 milliarden dollar in der zweiten.

gewinne die nichtfinanziellen kapitalgesellschaften von 10,4 mrd. $gestiegen, gegenüber einem plus von 59,1 milliarden us – dollar in der zweiten.(ds)